Heilige Dreifaltigkeit und Morgenlatte

DSC00734.JPG

Früher, als ich noch ein junger Spund war, operierte man eine Leiste noch dort, wo das eigentliche Problem sass. Heutzutage schieben einem die Chirurgen ihre Sonden, hydraulischen Schläuche und sonstiges Arbeitsgerät aus Edelstahl vom Nabel weg quer durch deinen Leib. Und, sie machen gleich mehrere Öffnungen im Bauch dafür. Jene Stellen bedürfen aus bakteorologischn Gründen einer gründlichen Rasur. Ordensschwester Paula holte mich zu diesem Zweck kurz nach fünf aus einem harten Schlaf. Was war ich erleichtert dass Sie mir nur an den Bauch wollte.

Share your thoughts