Hoffnungsschimmer

Seit Beginn der Schmerzen in meiner linken Schulter, vor etwa einem halben Jahr, habe ich heute das erste Mal das Gefühl, dass sich etwas verbessert. Die Bandage mit dem Topfenwickel auf meiner Schulter sieht zwar aus als hätt ich im Fitnessstudio zu lange einseitig trainiert, aber sie wirkt. Angenehm kühl und gibt Halt. Begonnen hat die Verbessserung aber schon nach unserer Soirée Fou, am letzten Mittwoch wo mich meine Blumenfrau mit einem Besuch im Flotarium samt Cenghra-Massage überrascht hat. Das gönn ich mir wieder.

Gesamtbefinden heute: 73 (von 100 Möglichen)