3 Kommentare

An Diskussionen teilnehmen.

Birgit-Rita Reifferscheidt
29. Mai 2008 um 16:41

Das ist so gut!!!! Ich will mehr davon!!!!!! Ich weiß schon lange, dass in dir ein super Musiker schlummert. Wenn man bedenkt, wann du die erste Technomusik gemacht hast, da gab es den Namen dafür noch gar nicht.
Wer weiß, wer weiß – was wir mit Giusepe de Bosco noch so alles erleben werden.

Christina
29. Mai 2008 um 18:22

Höre das gerade abwechselnd mit “Transfer Station Blue” (Stück 1 auf der CD) – ist ne wunderbare Mischung … :-)). Gibt’s mehr sowas von Dir???

Giuseppe de Bosco
30. Mai 2008 um 21:22

Super, das es euch gefällt, das freut! Arbeite schon dran mir die nötigen Zeitfenster dafür zu schaffen.

@Christina Mit Klaus Schulze in einem Set gehört zu werden, ehrt den Amateur in mir natürlich ungemein.

Schreibe einen Kommentar